Kira & Buddha

 

smiley innocent

Open Floor Movement Practice

Open Floor International ist entstanden aus der Zusammenarbeit von erfahrenden Bewegungslehrern und –lehrerinnen. Sie haben Grundlagen identifiziert, die allen Formen von bewußtem Tanz gemeinsam sind und daraus ein umfassende, achtsame Bewegungsarbeit entwickelt. Open Floor Movement Practice arbeitet mit grundlegenden Bewegungsprinzipien (z.B. geerdet und zentriert sein, Rolle der Atmung, Bewegungsrichtung und -art), der Frage nach den menschlichen Beziehungsbedürfnissen und danach, wie wir alle Aspekte unseres Mensch-Seins körperlich erfahren und ausdrücken können.

An einem Open Floor-Nachmittag fragen wir uns: Was bewegt mich heute? Was ist schwierig in Bewegung zu bringen? Wie erfahre ich meine innere Welt heute und wie drückt sie sich im Tanz aus? In jedem Augenblick nehmen wir unzählige Informationen über uns selber und über unsere Umwelt wahr. Open Floor hilft uns, unsere Wahrnehmung zu schärfen und zu verfeinern und zu integrieren mit unserem Wissen über uns und die Welt. Wir schließen alles mit ein, unsere Gefühle, Intuition und geistige Aktivität genauso wie Sinneswahrnehmungen und körperlichen Möglichkeiten oder Einschränkungen. Gezielt lenken wir unsere Aufmerksamkeit auf einzelne Aspekte unseres Seins oder unserer Beziehungen: zu uns selbst, zu einer anderen Person, zu einer Gemeinschaft oder zu dem, was größer ist als wir. So forschen wir lustvoll, was er ausmacht, ein Mensch in Bewegung zu sein.

 

Workshop 2018

Move and Include mit Claudia R. Pichl

Bildschirmfoto 2018 01 29 um 14.43.55 Bildschirmfoto 2018 01 29 um 14.44.36

 

http://openfloor.org/what-open-floor/about-open-floor-movement

http://www.bewegungsspielraum.net/page.php?page=openfloor

http://www.5rhythmen.at/conscious-dance/open-floor-movement/

For News etc maybe also check out & like our Facebook-page